Abfallentsorgung

>> Abfuhr der Abfallbehälter

>> Abfuhr sperriger Abfallstücke

>> Abfuhr von Kühl-, Elektro- und Elektronikgroßgeräten

>> Besondere Sammelaktionen

>> Straßenreinigung

 

Online Anmeldung

Abfallkalender 2017

 

hier klicken für Großansicht (PDF-Format)

 

 
Der entsprechende Abfuhrtermin gilt für das gesamte Stadtgebiet und ist dem Abfall-Entsorgungskalender zu entnehmen. Die weißen Sperrmüllkarten sind auch im Rathaus (Zentrale, Erdgeschoss) erhältlich.
 

Zur Beachtung:

In Kunststoffsäcke gefüllte Abfälle, Kartons und Bauabfälle* werden nicht entsorgt!

 
Aus organisatorischen Gründen müssen die Karten eine Woche vor dem entsprechenden Termin bei der Stadtverwaltung vorliegen.
 
Die angemeldeten Stücke sind am Abfuhrtag spätestens um 6:30 Uhr auf den Grundstücken in unmittelbarer Nähe zum Straßenrand leicht zugänglich bereitzustellen.

 

* Haus- und Baumüll sind alle Gegenstände, die üblicherweise mit einem Grundstück oder einem Gebäude fest verbunden sind. (z.B. Fußböden aus Holz, Laminat oder Kork, Wand- oder Deckenverkleidungen aus Holz und Styropor, Tapetenreste, Türen, Fenster, Fensterläden, Rollläden, Jalousien, Markisen, Duschwand, Bauplatten aus Heraklit oder Styropor, Spanplatten, Wärme-und Schalldämmungsmaterial, Dachverschlungsmaterial, Dachpappe oder Dachlatten, Gartenzäune und -türen, Palisaden, Kunststoffheizöltanks, Kunststoff-Badewannen, Bretter, ausrangierte Bahnschwellen, Gartengeräte, Reifen von Pkw oder Motorrad usw.)