Sie sind hier:

Beflaggung

In Nordrhein-Westfalen wird zu regelmäßig wiederkehrenden und zu besonderen Anlässen an öffentlichen Orten beflaggt.

In Breckerfeld wird auf dem Parkplatz des Rathauses und vor der Grundschule beflaggt.

Bei der Beflaggung handelt es sich um folgende Fahnen:

- Flagge der Europäischen Union

- Flagge des Bundes

- Flagge des Landes

Die Beflaggung kann Landesweit oder für eine bestimmte Region angeordnet werden.

Regelmäßige Beflaggungstage

27. Januar Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

01. Mai Tag des Friedens und der Volksversöhnung

09. Mai Europatag 23. Mai Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes

17. Juni Jahrestag des Volksaufstand in der ehemaligen DDR – 1953

20. Juli Jahrestag des Attentats auf Hitler – 1944, Gedenken an die deutsche Widerstandsbewegung

23. August Jahrestag der Gründung des Landes Nordrhein-Westfalen – 1946

03. Oktober Tag der deutschen Einheit

Volkstrauertag (zweiter Sonntag vor dem ersten Advent)

Tage allgemeiner Wahlen: Wahl zum Europäischen Parlament, Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahl

Gemeinden können auch aus eigener Entscheidung beflaggen, wenn dies aus örtlicher Veranlassung im öffentlichen Interesse geboten oder wünschenswert erscheint.

Beflaggung aus besonderen Anlässen

Weitere Beflaggungsanlässe und –tage werden im Einzelfall vom Innenministerium bestimmt und bekannt gegeben.

Zuständig

  • Schülken, Nina

    Allg. Verwaltung, Schul- und Kulturwesen

    Tel.02338 809-32
    Kontakt

Zusatzinformation