Sie sind hier:

Restabfall

Restabfallsammlung

Abfälle, die nicht durch andere Maßnahmen der Stadt einer Wiederverwertung zugeführt werden können werden in Breckerfeld in der grauen Restmülltonne gesammelt und 2- oder 4-wöchentlich abgefahren (siehe Abfallentsorgungskalender).

In diese grauen Tonnen gehören:

  • Gebrauchsgegenstände aus Kunststoff, z.B. Spielzeug, Plastikschüsseln
  • Haus- und Straßenkehricht
  • Zigarettenkippen, -asche (kalt)
  • Staubsaugerbeutel
  • hitzebeständiges Glas, Fensterglas, Plexiglas
  • Hygieneartikel (Windeln, Ohrstäbchen)
  • Glühlampen
  • Verbandstoffe, Watte
  • abgelöste Tapeten, Tapetenreste, Teppichbodenreste
  • Putzlappen, Leder, Gummi
  • Keramik, Tontöpfe
  • Videokassetten, CD´s
  • Federbetten

Falsch befüllte Restmülltonnen werden von der Müllabfuhr nicht geleert!

Behälteraustausch
Sollten Sie an Ihrem Abfallbehälter einen Defekt feststellen oder sollten Sie Ihre Behälter gegen kleinere bzw. größere austauschen wollen, wenden Sie sich bitte an die unten genannte Ansprechpartnerin. Bei Mietwohnungen wenden Sie sich zunächst an Ihre Vermieterin/Ihren Vermieter oder die Eigentümerin/den Eigentümer des Hauses. Diese können dann für Sie den Austausch beantragen.

Zuständig

  • Petrick, Annette

    Einwohnermeldewesen / Abfallbeseitigung und Umweltansprechpartnerin / Hundeangelegenheiten / Kirmes / Weihnachtsmarkt / Außendienst

    Tel.02338 809-54
    Kontakt

Zusatzinformation