Sie sind hier:

Rentenangelegenheiten

Bitte beachten Sie, dass Altersrenten (z.B. Regelaltersrente, Rente für langjährig Versicherte) mindestens 3 Monate vor Rentenbeginn beantragt werden sollten, frühestens jedoch 6 Monate vorher. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Sachbearbeiter der Rentenstelle im Sozialamt und erkundigen Sie sich, welche Unterlagen Sie zu diesem Termin mitbringen müssen.

Dazu besteht die Möglichkeit, sich bei der Versichertenberaterin der Deutschen Rentenversicherung, Frau Köhler, beraten zu lassen. Sie steht immer am 1. Dienstag im Monat, nachmittags, nach Terminabsprache für Beratung und Antragstellung zur Verfügung. Die Termine vergibt ebenfalls der Sachbearbeiter in der Rentenstelle.

Zuständig

  • Zimmer, Matthias

    Sozialamt / Asylbewerberang. / Versicherungsangelegenheiten / Heimpflege / Altenhilfe

    Tel.02338 809-56
    Kontakt

Zusatzinformation