Sie sind hier:

Aktuelles

calendar953x323

Schließung der Schwimmhalle in den Herbstferien 2020

Das Sportamt der Hansestadt Breckerfeld weist darauf hin, dass die Kleinschwimmhalle in den Herbstferien vom 12.10. – 18.10.2020 geschlossen bleibt.

Das letzte Öffentlichkeitsschwimmen vor der Schließung findet am Sonntag, 11.10.2020, zu den bekannten Zeiten statt.

Am Dienstag, 20.10.2020 und Donnerstag, 22.10.2020 findet kein Frühschwimmen statt.

Schließung der Sportstätten am 26. und 27.09.2020

Die Sporthallen und die Schwimmhalle bleiben am Samstag und Sonntag, 26.09. + 27.09.2020, wegen dringend notwendiger Wartungsarbeiten an der Lüftungsanlage geschlossen. Dies gilt für den Trainings- und Meisterschaftsspielbetrieb der Vereine sowie für das Öffentlichkeitsschwimmen in der Schwimmhalle.

Aufgrund nicht auszuschließender Gesundheitsgefahren während dieser Wartungsarbeiten ist das Betretungsverbot zwingend zu beachten.

Ausfall des Bauernmarktes 2020

Der traditionelle Bauernmarkt am letzten Septemberwochenende findet in diesem Jahr aufgrund der Coronapandemie nicht statt.

Gelbe Tonnen in Breckerfeld

Die Verwaltung weist darauf hin, dass für Fragen zur „Gelben Tonne“ sowie zum Bestellvorgang ausschließlich die AHE GmbH in Wetter zuständig ist. Bei der Bestellung einer Tonne handelt es sich um ein privatrechtliches Vertragsverhältnis zwischen Bürger und AHE. Die Entsorgung des Leichtverpackungsabfalls über die Tonnenabfuhr ist ein ergänzendes Angebot der AHE. Gelbe Säcke und Tonnen werden zeitgleich abgeholt.

Die Termine sind dem Abfallkalender oder der AHE-App zu entnehmen.

Bei der AHE steht als Ansprechpartnerin Frau Lisa Scherbarth, Tel. 02335 8457731, eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, zur Verfügung.

Alternativ dazu können sich die Bürgerinnen und Bürger über die Webseite www.tonnenwahl.de/breckerfeld informieren und die Bestellung direkt über das Internet vornehmen.

Klimaschutz in den Sportstätten der Hansestadt Breckerfeld

Klimaschutz in den Sportstätten der Hansestadt Breckerfeld – gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

>>> hier finden Sie die aktuelle Information

 

Wiedereröffnung des Rathauses

Seit Montag, dem 04. Mai 2020, hat das Rathaus wieder geöffnet– allerdings nur eingeschränkt nach Termin. „Die Regel sollen weiterhin Telefonate und E-Mailverkehr bleiben“, so die Verwaltungsleitung. Wichtige Vorsprachen oder Abholungen von bspw. Pässen und Ausweisen sind nach Terminvereinbarung mit dem jeweiligen Sachbearbeiter möglich. Dies ist ein Ergebnis der allgemeinen schrittweisen Lockerungen.

Weiterlesen: Wiedereröffnung des Rathauses

Neuer Service für Breckerfelder Bürgerinnen und Bürger

AHEapp

Die AHE GmbH wird ab sofort für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Breckerfeld einen neuen Service anbieten: Ab sofort gibt es die Möglichkeit, Informationen zum Thema Abfuhrtermine und zum Auffinden von Wertstoffhöfen oder Depotcontainern über eine eigens für das Unternehmen AHE programmierte App zu beziehen. 

Selbstverständlich verfügt die App(likation) auch über eine Erinnerungsfunktion: damit man die richtige Tonne am richtigen Tag an den Straßenrand stellt.

Wo gibt es die APP?

Unter der Bezeichnung „AHE App“ kann die Anwendung über die entsprechenden Download-Portale kostenlos auf ein Smartphone heruntergeladen werden. Nach Eingabe ihrer Anschrift erhalten die User umgehend Informationen zu den jeweiligen Abfuhrterminen der verschiedenen Abfallsorten.

 

Weiterhin besteht die Möglichkeit, online die Abholung von sperrigen Abfallstücken, Elektrogroßgeräten und Grünabfällen anzumelden. Die Homepage der Hansestadt Breckerfeld beinhaltet einen Link, über den man sich auf die Seite der Entsorgungsfirma leiten lassen kann. Hier ist die unmittelbare Anmeldung möglich.

Die Vorteile sind, dass man bis vier Werktage vor Abfuhr seinen Müll anmelden kann und sofort nach Anmeldung von Sperr-, Elektro- oder Grünabfällen eine Bestätigungsmail erhält. Diesen Vorteil bietet nur die Anmeldung über das Onlineportal.

Entsprechende Infoflyer mit QR-Code liegen im Rathaus aus.

Für Bürger und Einwohner ohne Internetzugang liegen weiterhin Karten im Rathaus zum Ausfüllen aus. Diese müssen, wie gewohnt, spätestens eine Woche bzw. zwei Wochen vor Abholung im Rathaus abgegeben werden

Zusatzinformation