Sie sind hier:

Aktuelles

calendar953x323

Schließung der Schwimmhalle in den Herbstferien 2021

Das Sportamt der Hansestadt Breckerfeld weist daraufhin, dass die Kleinschwimmhalle in den Herbstferien vom 11.10.2021 bis einschließlich 24.10.2021 für das Öffentlichkeitsschwimmen geschlossen bleibt.

Ab dem 26.10.2021 steht die Schwimmhalle der Öffentlichkeit zu den gewohnten Zeiten wieder zur Verfügung.

 

24.09.2021

Wiederaufbauhilfe nach Hochwasser: Land veröffentlicht Richtlinien

  

Ab Freitag, 17. September, können vom Starkregen- und Hochwasser Betroffene im Ennepe-Ruhr-Kreis Förderanträge stellen. Die Grundlage hierfür liefert die Förderrichtlinie „Wiederaufbau Nordrhein-Westfalen“. Sie wurde Anfang der Woche von der Landesregierung veröffentlicht.

Aus dem auf Bundesebene beschlossenen Aufbaufonds 2021 fließen 12,3 Milliarden Euro nach Nordrhein-Westfalen. Dieses Geld steht auch im Ennepe-Ruhr-Kreis für Privathaushalte, Unternehmen, Betriebe der Land- und Forstwirtschaft, der Fischerei und Aquakultur sowie für den Wiederaufbau der Infrastrukturen in den Kommunen zur Verfügung.

Die Mehrzahl der Anträge kann über ein Online-Förderportal gestellt werden, dies ist in vielen Fällen bis zum 30. Juni 2023 möglich.

Land liefert Informationen online und telefonisch

Antworten auf grundsätzliche Fragen zu den Hilfen für die einzelnen Gruppen, zum Antragsverfahren und zu Fristen sowie zu Ansprechpartnern erhalten Betroffene auf der Internetseite www.land.nrw/wiederaufbauhilfe.

Alternativ steht die Servicetelefonnummer 0211/4684 4994 zur Verfügung. Erreichbar sind die Mitarbeiter montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr

Mobilität an Ennepe und Ruhr: Ideengeber geht online

Noch bis zum 20. September können Bürgerinnen und Bürger Anregungen, Ideen und Kritik zur Mobilität im Ennepe-Ruhr-Kreis äußern. Ob beispielsweise Wünsche nach weiteren Radwegen, Hinweise auf geeignete Standorte für E-Ladesäulen oder Unmut über mangelhafte Bus- und Bahnverbindungen - dies und noch viel mehr kann online dokumentiert werden. Zudem ist es möglich, Hinweise und Vorschläge anderer zu bewerten.

Möglich macht dies in den nächsten gut sechs Wochen der Ideenmelder, zu finden ist er unter www.en-mobil.de. Dort können die Vorschläge direkt auf einer Karte eingetragen werden. Das Angebot, Fotos hochzuladen, macht es einfacher, sein Anliegen zu beschreiben.

„Die Menschen im Ennepe-Ruhr-Kreis sind die besten Expertinnen und Experten für die örtliche Verkehrssituation. Deshalb wollen wir ihre Erfahrungen und Einschätzungen für die Verkehrsplanung im Kreis nutzen. Je mehr sich einbringen und einmischen, desto besser“, wirbt Landrat Olaf Schade für das aktive Mitmachen.

Jeder Beitrag zähle, denn die auf diesem Weg gesammelten Ergebnisse und Erkenntnisse fließen am Ende in das Mobilitätskonzept für den Ennepe-Ruhr-Kreis ein. Dieses folgt dem Leitbild „Mobilität klimafreundlich entwickeln - Erreichbarkeit gewährleisten“ und wird die Rahmenbedingungen für die Verkehrsentwicklung in den nächsten Jahren festlegen.

Betreut und begleitet werden Ideenmelder und Mobilitätskonzept vom Dortmunder Verkehrsplanungsbüro Planersocietät. Von dort wird aktuell auch eine repräsentative Haushaltsbefragung zur Mobilität vorbereitet.

16.08.2021

Schließung der Schwimmhalle vom 24.09. - 26.09.2021; kein Frühschwimmen am 28.09.2021

Schließung der Kleinschwimmhalle vom 24.09. – 26.09.21

Kein Frühschwimmen am 28.09.21 möglich

Das Sportamt der Hansestadt Breckerfeld weist darauf hin, dass die Kleinschwimmhalle aus betrieblichen Gründen vom 24.09. – 26.09.21 geschlossen bleiben muss.

Dies gilt für den Trainings- und Meisterschaftsspielbetrieb der Vereine und für das Öffentlichkeitsschwimmen in der Schwimmhalle.

Ebenfalls wird darauf hingewiesen, dass am 28.09.21 kein Frühschwimmen möglich ist. Zu den üblichen Nachmittagszeiten von 15.30 – 18.00 Uhr ist die Schwimmhalle an diesem Tag aber wieder geöffnet.

 

 

15.09.2021

Kräutertour durch die Stadt Breckerfeld

Die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr veranstaltet im August vier Kräutertouren. In Breckerfeld, Ennepetal, Herdecke und Wetter führt je eine ortskundige Kräuterfachfrau durch die Welt der Wildkräuter und Heilpflanzen.

>>> Hier finden Sie Informationen für die, von der Kräuterfachfrau Bianca Mc Guire, geführte Kräutertour durch Breckerfeld:

KräutertourBild

 

Nachstehend der Link zur Seite der EN-Agentur:
https://ennepe-ruhr-entdecken.de/poi/kraeutertouren-durch-den-schoensten-kreis-der-welt/

 

05.08.2021

Neuer Stadtplan für die Hansestadt Breckerfeld

Der Heimatverein weist darauf hin, dass ab sofort der neue Stadtplan der Hansestadt Breckerfeld zum Kauf angeboten wird. Der Faltplan kann gegen ein Entgelt von 3,50 € an der Zentrale im Rathaus käuflich erworben werden. Die Zahlung kommt dem Heimatverein zugute.

Dieser Stadtplan bietet einen raschen Überblick über die Hansestadt Breckerfeld und ist gleichermaßen für Einwohner wie für Besucher eine gute Orientierungshilfe.

Der Plan beinhaltet eine vollständige Überarbeitung der Kartografie und kann auch als Wanderkarte genutzt werden, da die vorhandenen Wanderwege dort ebenfalls eingezeichnet sind.

Wir freuen uns an dieser Stelle, den Bürgerinnen und Bürgern sowie unseren Besucher/innen nach langer Zeit wieder einen aktualisierten Stadtplan anbieten zu können und hoffen, dass davon rege Gebrauch gemacht wird.

Bargeldloses Bezahlen im Rathaus

Ab dem 16.02.2021 können alle Einzahlungen für Aufgaben des Ordnungsamts- und Standesamtswesens sowie der Stadtkasse nur noch mit EC-Karte getätigt werden. Dies betrifft z.B. Gebühren für Pässe, Führungszeugnisse, Meldebescheinigungen, Anmeldungen zur Eheschließung, etc.

Weiterhin mit Bargeld zu bezahlen sind Karten für künftige Kulturveranstaltungen sowie Stadtmarketinggutscheine.

Zusatzinformation